25 Jahre Kartellgesetz – ein kritischer Ausblick

von Henrique Schneide (Hrsg.)/ Andreas Kellerhals (Hrsg.)
Themen: ,

Die vorliegende Publikation nimmt das 25-jährige Bestehen des Kartellgesetzes (KG) zum Anlass, dessen Zielsetzung und Instrumente im Lichte der technologischen und wirtschaftlichen Entwicklungen auf den Prüfstand zu stellen. Vertreter der Wissenschaft und Wirtschaft befassen sich u.a. mit der Erfassung zeitgenössischer Kartellformen durch das KG, mit den Implikationen der Digitalisierung sowie der institutionellen Struktur der Wettbewerbsbehörde. Die Autoren erkennen an vielen Stellen Reformbedarf und entwickeln Lösungsansätze für die Anpassung des Kartellrechts an neue Marktgegebenheiten. Die Publikation möchte hiermit einen Beitrag zur Reformdebatte leisten.

CHF 0.00 inkl. MwSt.

Auswahl zurücksetzen

Beschreibung

Die vorliegende Publikation nimmt das 25-jährige Bestehen des Kartellgesetzes (KG) zum Anlass, dessen Zielsetzung und Instrumente im Lichte der technologischen und wirtschaftlichen Entwicklungen auf den Prüfstand zu stellen. Vertreter der Wissenschaft und Wirtschaft befassen sich u.a. mit der Erfassung zeitgenössischer Kartellformen durch das KG, mit den Implikationen der Digitalisierung sowie der institutionellen Struktur der Wettbewerbsbehörde. Die Autoren erkennen an vielen Stellen Reformbedarf und entwickeln Lösungsansätze für die Anpassung des Kartellrechts an neue Marktgegebenheiten. Die Publikation möchte hiermit einen Beitrag zur Reformdebatte leisten.

Zusätzliche Informationen

E-Book Format

EPUB, PDF

Produktart

E-Book

Sprache

Deutsch, Englisch, Französisch

Weitere verfügbare Formate: