Die Blaue Revolution – Medieninformationen

Konkrete Ansätze für die globalen Herausforderungen

Die Welt neu erfinden? Ja, denn wie bisher geht es nicht weiter. In seinem politischen Sachbuch zeigt Peter Staub, wie eine globale Demokratie Klimagerechtigkeit herzustellen vermag. Ein Debattenbuch zu einem der drängendsten Themen der Gegenwart. Mit zahlreichen konkreten Beispielen.

Die «Blaue Revolution» wird die Klimakrise überwinden, für weltweite Gerechtigkeit sorgen, die Emanzipation der Frauen durchsetzen und Folgen der Kolonialisierung beseitigen. Um diese Ziele zu erreichen, brauchen wir neben einer globalen Demokratie auch ein neues Wirtschaftssystem, das weltweit Mindestlöhne definiert, Standards für anständige Arbeitsbedingungen schafft und die bisher unbezahlte Care-Arbeit entschädigt. 

Der Weg dahin ist nicht leicht, aber er ist gangbar, wie Peter Staub nicht zuletzt am Beispiel der modernen Schweiz anschaulich beschreibt. Zitate von zahlreichen Aktivistinnen, Intellektuellen und Kulturschaffenden aus der ganzen Welt belegen, dass die daraus hervorgehende nachhaltige und friedliche Welt keine Utopie sein muss. Das Buch bildet damit eine solide Basis für intensive Diskussionen.

Informationen zum Autor:

Peter Staub (*1962) ist in der Region Olten aufgewachsen. Seit seinem 18. Altersjahr engagiert er sich für mehr Demokratie, weniger Krieg und für eine nachhaltige, sozial gerechte Welt. Er hat als Dachdecker, Taxichauffeur, Journalist und Gewerkschaftssekretär gearbeitet. Heute leitet Staub die Abteilung Marketing und Kommunikation einer Organisation für Menschen mit Behinderung. Er lebt in der Region Biel/Bienne. Kontakt: [email protected]

Kontakt Verlag

Für Medienanfragen: Madlaina Bundi, Verlag buch & netz

buch & netz – Von Gunten & Co. AG, Hauptstrasse 19, 5742 Kölliken
E-Mail: [email protected], Tel.: +41 79 372 93 20

Die Blaue Revolution

Warum es für Klimagerechtigkeit eine globale Demokratie braucht. Und wie wir diese schaffen.

Peter Staub
264 Seiten, 16×24 cm

Paperback: CHF/EUR 34.00
ISBN: 978-3-03805-303-3

Hardcover: CHF/EUR 44.00
ISBN: 978-3-03805-304-0

E-Book: CHF/EUR 19.90

Ab 2. Dezember im Handel verfügbar.

Downloads

Rezensionsexemplar E-Book (PDF) anfordern

Wir stellen Ihnen gerne ein Rezensionsexemplar im PDF-Format zum Herunterladen zur Verfügung. Bitte füllen Sie dazu unten stehendes Formular aus. Der Download-Link wird Ihnen danach angezeigt.

Falls Sie uns noch etwas mitteilen möchten.