Top Navigation

Fachbücher

Kompass Innovationsmanagement

Orientierung im Gebirge der modernen Methoden
Autor: Martin Kägi
Verlag: buch & netz

Das Rennen um Innovationen läuft immer schneller. Unsere Kunden sind so gut informiert wie noch nie. Sie vernetzen sich untereinander und haben einen guten Überblick über die verfügbaren Marktleistungen. Sie können jederzeit unsere Angebote mit denen unserer Wettbewerber vergleichen – weltweit – auch im Business-to-Business Bereich. Gleichzeitig gibt es zum Thema Innovation und Entwicklung eine Vielzahl neuer Methoden und Trends. Einige Schlagworte finden sich auf dem Umschlag dieses Buches. Diese Methoden erlauben uns, die Wirkungsmechanismen…

Verwaiste Werke im digitalen Zeitalter aus bibliothekarisch-juristischer Sicht

Verlag: Wolfgang Neugebauer Verlag

Das Urheberrecht befindet sich in einer Phase der Erneuerung und muss sich den Heraus­forderungen einer digitalen und digitalisierten Medienwelt stellen. Als besonders schwierig hat sich dabei der Umgang mit den sogenannten verwaisten Werken erwiesen. Diese sind das zentrale Thema des vorliegenden Buches. Als Hinführung zum eigentlichen Problemkreis werden zunächst urheberrechtliche Erneuerungstendenzen und rechtliche Regelungen zu digitalen und digitalisierten Medien behandelt, bevor dann vertieft auf die Definition, die Entstehung und das Ausmaß der verwaisten Werke eingegangen…

Leviathan (Philosophische Bibliothek)

Verlag: Felix Meiner Verlag GmbH

Vom "Leviathan", einem der bedeutendsten theoretischen Werke über die Ursprünge und Grundlagen der Idee des Staates und der bürgerlichen Gesellschaft, liegt hier eine deutschsprachige Ausgabe vor, die den Text der englischen Erstausgabe von 1651 vollständig und nach den allgemein anerkannten philologischen Kriterien textgetreu darbietet. Die Ausgabe enthält die umfangreichen Marginalien der Erstausgabe und ist quellenkritisch kommentiert. Mit einer Einführung, Chronologie, Literaturverzeichnis, Register und umfangreiche Anmerkungen. Herausgegeben von Hermann Klenner, Philosophische Bibliothek 491. 2004 (Meiner Verlag).…

Center for Digital Business Yea(h)rbook 2017

Verlag: buch & netz

Die Herausforderung der digitalen Transformation erschüttert gerade unsere Gesellschaft und unsere Arbeitswelten in ihrem tiefsten Kern. Digitales Know-how und digitales Talent wurden zu den Rohstoffen von morgen. Unternehmen verstehen die Digitalisierung überwiegend als Chance, sehen aber auch gleichzeitig die Herausforderungen, die damit einhergehen, und ein erheblicher Teil hat Schwierigkeiten, die Transformation zu bewältigen. Um ein nationales Kompetenzzentrum für dieses neue digitale Wissen zu schaffen, gründete die HWZ Hochschule für Wirtschaft Zürich im September 2014 unter…

swiss made software – the book vol. 5 „Fintech“

Verlag: swiss made software gmbh

swiss made software - Fintech is the fifth edition of our book series. Swiss fintech is on the rise – but its full economic potential is far from being exhausted. Some observers even appear to fear that any potential profits could be lost in the complicated interplay between the interests of regulators, companies, the state and consumers. The primary solution and guiding principle here is the push for more radical innovation for Switzerland’s banking center.…

Intellectual Property is Common Property

Arguments for the abolition of private intellectual property rights
Verlag: buch & netz

Defenders of intellectual property rights argue that these rights are justified because creators and inventors deserve compensation for their labour, because their ideas and expressions are their personal property and because the total amount of creative work and innovation increases when inventors and creators have a prospect of generating high income through the exploitation of their monopoly rights. Andreas Von Gunten shows in this essay that the classical arguments for the justification of private intellectual…

swiss made software – Public Innovation

Verlag: swiss made software gmbh

"swiss made software - Public Innovation" ist der vierte Band unserer Buchserie. Schwerpunkt ist das ICT-Geschehen am Schnittpunkt von Staat, Behörden, neuer Zivilgesellschaft und Privatunternehmen. Wir gehen Fragen nach wie: Was ist Innovation? Wer macht das? Darf er das? Ebenfalls untersucht wird der Umgang mit Innovation in anderen Ländern. Weitere Themen sind das Beschaffungswesen sowie Effizienzsteigerungen - also mehr machen mit weniger Geld oder bessere Dienstleistungen anbieten mit gleich viel Geld. Dass man die Fragen,…

Vom Älterwerden und generativen Verhalten kinderloser Frauen

Autor: Sonja Schiff
Verlag: buch & netz

Immer mehr Menschen leben und altern kinderlos. Kinderlose Menschen haben im Alter ein höheres Risiko Einsamkeit zu erleben. Deshalb stand im Zentrum bisheriger Forschung die Frage nach den sozialen Kontakten alter kinderloser Menschen. Kinderlosen wird von der Gesellschaft unterstellt, nichts zum Generationenvertrag beizutragen. Sie gelten als „TrittbrettfahrerInnen“ im Sozialsystem, die kaum Verantwortung übernehmen für nächste Generationen. Altern wird als lebenslanger und individueller Prozess verstanden, der nur in der Betrachtung über den Lebensverlauf zu verstehen ist.…

Das ERP als Erfolgsfaktor im Unternehmen

Grundlagen, innerbetriebliche Funktionen, E-Business, Auswahlmethode
Verlag: buch & netz

Rechnungen schreiben sollte doch eigentlich etwas Schönes sein – oder sogar automatisch ablaufen. Fast jedes Unternehmen hat eine Business-Software, doch sehr oft macht die Arbeit damit leider gar keinen Spass. Viele Aufgaben sind umständlich zu erledigen, und man fragt sich, ob das alles nicht viel einfacher gehen könnte. Der Beschluss ist gefasst: Ein neues ERP soll es richten! Klar ist man sich allerdings auch schnell, dass nicht nur Rechnungen betroffen sind. Das ERP weist Funktionen…

Die Organisation des E-Business XIV

Umgang mit der Zukunft – Coping with the Future
Verlag: buch & netz

Für den vierzehnten Band aus der Serie "Die Organisation des E-Business" haben die Herausgeber  das Thema „Umgang mit der Zukunft“ gesetzt. Wie gehen Sie mit Ihrer Zukunft um? Das sehe ich dann, wenn die Zukunft da ist, mögen Sie sagen. Nur – wie es Hans Martin Schneeberger am CNO Panel No. 5 ausgedrückt hat: Die Gegenwart ist eine Folge der Zukunft. Wo Sie hinwollen, definiert also ihre Schritte dort hin. Damit hat er uns auf unvergessliche Weise…

Das Autorrecht, eine zivilistische Abhandlung

Zugleich ein Beitrag zur Lehre vom Eigenthum, vom Miteigenthum, vom Rechtsgeschäft und vom Individualrecht
Autor: Josef Kohler
Verlag: Gustav Fischer

Entstehung und Entwicklung einer wissenschaftlichen Tatsache

Einführung in die Lehre vom Denkstil und Denkkollektiv
Autor: Ludwik Fleck
Verlag: Suhrkamp Verlag

Flecks zuerst 1935 erschienene Studie ist die wohl erste soziologische Untersuchung der Produktion wissenschaftlichen Wissens: Wissen kann nicht losgelöst von den Menschen betrachtet werden, die es besitzen. Fleck entwickelt seine Konzeption am Beispiel einer historischen Fallstudie, nämlich der Entdeckung der sog. Wassermann-Reaktion, mit der sich Syphillis nachweisen läßt.

Autoren und Apparate

Die Geschichte des Copyrights im Medienwandel
Verlag: S. Fischer

Von der Schwierigkeit, geistige Arbeit rechtlich zu sichern Das Copyright ist unter Beschuss. Ob Filesharing oder Google, neue technische Erfindungen und Akteure bringen in Bedrängnis, was einstmals als Wert der geistigen Arbeit rechtlich gesichert worden ist. Doch ist das neu? Monika Dommann zeigt in ihrer fulminanten Studie, dass es schon immer einen Konflikt zwischen Autoren und Apparaten gab. Sie schildert die Entwicklung in den USA, Deutschland, Frankreich und Großbritannien und arbeitet an zwei exemplarischen Fällen,…

Mobile Business

Management von mobiler IT in Unternehmen
Verlag: buch & netz

Das Buch beschäftigt sich mit dem Management von mobiler IT im Unternehmen und ist gleichermassen als Fachbuch für Praktiker als auch als Lehrbuch für fortgeschrittene Studierende gestaltet. Der Einsatz von Mobile IT ist inzwischen nicht mehr aus der Unternehmenspraxis wegzudenken. Strategisch konzipiert, mit Fokus auf belegte Geschäftsnutzen und mit kompetenten Teams in der Projektierung werden mehr und mehr Organisationen die aktuellen Herausforderungen angehen. Das Buch gibt den derzeitigen Stand in Forschung und Praxis wieder und…

Die Organisation des E-Business XIII

Wie gute Beziehungen den Geschäftserfolg nachhaltig fördern
Verlag:

Der dreizehnte Band aus der Serie “Die Organisation des E-Business”, der das CNO-Panel 2013 in Bern begleitet hat, fasst Erfahrungen und Meinungen zum Thema des Managements von Beziehungen zwischen Geschäftspartnern zusammen. Eine solche Beziehung besteht im einen Extremfall aus rationalisiertem, oft gar automatisiertem Informationsaustausch, und im anderen Extremfall besteht sie allein aus der persönlichen Interaktion zwischen zwei oder mehreren Personen. In der Realität ist es immer eine Mischform. In diesem Buch werden anhand von Fallbeispielen,…