Top Navigation

Schweiz

Ignoranz als Staatsschutz?

Herausgegeben von David Gugerli und Hannes Mangold
Autor: Max Frisch
Verlag: Suhrkamp

In seinem letzten Typoskript verarbeitete Max Frisch auf sehr persönliche Art und in einer für ihn typischen literarischen Form jenen Skandal, der die Schweiz 1989/1990 erschütterte: Fast eine Million Einwohner waren während des Kalten Krieges vom schweizerischen Staatsschutz observiert worden. Auf individuell angelegten Karteikarten oder »Fichen« hatte die Bundesanwaltschaft eine eigene Verdachtschronik produziert, deren grotesk banaler Charakter den Skandal nur verstärkte. Frischs Arbeit an der eigenen Akte fand 1990 statt, im Vorfeld der umstrittenen 700…

Der Musterstaat

Wie in der Schweiz Politik gemacht wird
Verlag: Nagel & Kimche (Hanser)

Das demokratische System der Schweiz gilt hierzulande und auch international als vorbildlich, bürgernah und machtpolitisch ausgewogen. Dabei weiß doch jeder, dass die Politik auf Bundesebene längst von der Wirtschaft diktiert wird, von den Lobbyisten und von Europa. Oder etwa nicht? Der Journalist Fredy Gsteiger, ehemaliger Chefredakteur der Weltwoche, hat dem System „Bundes-Bern“ auf den Zahn gefühlt.

swiss made software – das Buch vol. 3

Verlag: swiss made software Gmbh, buch & netz

«swiss made software – das buch vol. 3» beleuchtet erneut den ICT-Standort Schweiz. Anhand von Fakten und Zahlen entsteht ein Einblick in diesen Wirtschaftsmotor. Themenschwerpunkte sind IT-Einsatz in der Finanzindustrie sowie Sicherheitsprodukte, Aktuelles aus den Bereichen Kollaboration sowie Industrial/Embedded-Software. Abgerundet wird das Buch durch pointierte Fachbeiträge sowie Interviews mit bekannten Exponaten der Schweizer IT-Branche. Das Buch ist auch in Englisch verfügbar: «swiss made software – the book»

swiss made software – the book

Verlag: swiss made software Gmbh, buch & netz

«swiss made software – the book» puts a spotlight on Switzerland as a location for IT development using facts, figures and case studies. Interviews with some of Switzerland’s leading entrepreneurs round out the picture. Topics are IT in the financial sector, security and its challenges, new ideas in collaboration as well as IT in the area industrial/embedded. Additionally a wide variety of innovative ideas are portrayed. This book is also available in German: «swiss made software…

Schnüffelstaat Schweiz

Hundert Jahre sind genug
Verlag: Limmat Verlag

Das Buch ist im Anschluss an den Fichenskandal in der Schweiz erschienen. Der folgende Original-Klappentext, bzw. Text auf der Buchrückseite der damaligen Ausgabe bezieht daher auf die Zeit um 1990. Derzeit ist das Buch vom Limmat Verlag als vergriffen gemeldet und kann nur noch antiquarisch bezogen werden. Über dreissig Autorinnen und Autoren äussern sich in diesem aktuellen Buch zum Schnüffelstaat Schweiz.

swiss made software – das Buch vol. 1

Verlag: swiss made software Gmbh

«swiss made software – das Buch vol. 1» bietet einen Überblick über die wichtigsten Player der Schweizer Softwareindustrie und stellt deren Ziele, Strategien und Lösungen vor. Zu lesen anhand von recherchierten Hintergrundberichten, pointierten Fachbeiträgen, aktuellen Erfolgstorys sowie fundierten Interviews mit ausgewiesenen Meinungsführer aus der Schweizer Softwarebranche.

swiss made software – das Buch vol. 2

Ein Überblick über den Softwarewerkplatz Schweiz
Verlag: swiss made software Gmbh

Der zweite Band der Buchserie «swiss made software» enthält wieder zahlreiche Hintergrundinformationen zum Schweizer Softwaremarkt. Ergänzend zum ersten Band werden eine Reihe weiterer wichtiger Player vorgestellt. Gleichzeitig wird ein Blick geworfen auf die lebendige Start-up-Szene sowie einige ihrer interessantesten Exponenten. Abgerundet wird vol. 2 durch pointierten Fachbeiträge sowie Interviews mit bekannten Exponaten der Schweizer IT-Branche. Dabei werden folgende Themenansätze verfolgt: Facts, Figures & Trends zu swiss made software Who is Who: Exponenten der Schweizer Softwareindustrie…