Top Navigation

Demokratie

Der Musterstaat

Wie in der Schweiz Politik gemacht wird
Verlag: Nagel & Kimche (Hanser)

Das demokratische System der Schweiz gilt hierzulande und auch international als vorbildlich, bürgernah und machtpolitisch ausgewogen. Dabei weiß doch jeder, dass die Politik auf Bundesebene längst von der Wirtschaft diktiert wird, von den Lobbyisten und von Europa. Oder etwa nicht? Der Journalist Fredy Gsteiger, ehemaliger Chefredakteur der Weltwoche, hat dem System „Bundes-Bern“ auf den Zahn gefühlt.

Postdemokratie

Autor: Colin Crouch
Verlag: Suhrkamp Verlag

«Postdemokratie»: Dieser Begriff des Politikwissenschaftlers Colin Crouch wurde nach dem Erscheinen der Originalausgabe seines Buches zum Kristallisationspunkt der Debatte um Politikverdrossenheit, Sozialabbau und Privatisierung. Crouch hat dabei ein politisches System im Auge, dessen demokratische Institutionen zwar weiterhin formal existieren, das von Bürgern und Politikern aber nicht länger mit Leben gefüllt wird.