Top Navigation

UPLOAD Magazin 63

Facebook fürs Business

Beschreibung

Bei aller Kritik führt an Facebook für viele Unternehmen und Organisationen kein Weg vorbei. In dieser Ausgabe geben wir Ihnen Einblicke in das schnell expandierende Facebook-Universum, wir zeigen Ihnen Alternativen zur Facebook Page auf, erklären ausführlich den Facebook Business Manager und nehmen uns den Facebook Messenger und WhatsApp aus Unternehmenssicht vor. Weitere Inhalte neben dem Schwerpunkt: Der Mitarbeiter als Motor der digitalen Transformation, „Adressable TV“ erklärt sowie der Startup-Steckbrief zu Zenkit.

Lesen
WerkdatenInhaltBuchblogLinksOnline-Buch
Buchdetails
Reihe: UPLOAD Magazin
Band Nr.: 63
Beschreibung

Bei aller Kritik führt an Facebook für viele Unternehmen und Organisationen kein Weg vorbei. In dieser Ausgabe geben wir Ihnen Einblicke in das schnell expandierende Facebook-Universum, wir zeigen Ihnen Alternativen zur Facebook Page auf, erklären ausführlich den Facebook Business Manager und nehmen uns den Facebook Messenger und WhatsApp aus Unternehmenssicht vor. Weitere Inhalte neben dem Schwerpunkt: Der Mitarbeiter als Motor der digitalen Transformation, „Adressable TV“ erklärt sowie der Startup-Steckbrief zu Zenkit.

Das expandierende Facebook-Universum 2018 – eine Rundreise für Unternehmen

Wie groß Facebook inzwischen geworden ist, scheint manchmal kaum fassbar. Es ist aus einfachsten Anfängen hervorgegangen und nun mit etlichen Plattformen präsent. Gemeinsam mit Google teilt sich Facebook zudem den Online-Werbemarkt auf. Jan Tißler hat einige der wesentlichen Zahlen und Fakten rund um diesen Internet-Giganten zusammen getragen – vor allem aus dem Blickwinkel von Unternehmen.

Markenkommunikation bei Facebook: Gruppen als Alternative zur Fanpage

Facebook ist seit Jahren fester Bestandteil der Unternehmenskommunikation und trotz zahlreicher Diskussionen über neue und alte Probleme halten die meisten Marken weiter am führenden Social Network fest. Das ist gut nachvollziehbar, denn hier lassen sich zumindest theoretisch die meisten Konsumenten erreichen. Doch damit das auch in der Praxis klappt, müssen die Verantwortlichen aus Marketing und Kommunikation ihre Strategien und Vorgehensweisen ständig anpassen. Falk Hedemann erklärt in diesem Beitrag die Hintergründe, stellt Alternativen zur Facebook Page vor und geht dabei vor allem auf die Facebook Gruppen ein.

Facebook Business Manager vorgestellt: Einführung für Unternehmen

Der Facebook Business Manager ist ein so umfangreiches wie mächtiges Werkzeug, um mehrere Facebook-Seiten und -Werbekampagnen zu verwalten. Torsten Materna gibt Ihnen in diesem Beitrag eine ausführliche Einführung zu den Funktionen und erklärt die wichtigsten Handgriffe und Schritte. Dabei wird auch klar: Der Facebook Business Manager ist für kleine Teams und Unternehmen nicht geeignet, sondern richtet sich vor allem an größere Organisationen sowie Agenturen und Dienstleister.

Facebook Messenger und WhatsApp im Business-Einsatz

Kaum ein Unternehmen dürfte heute noch um Messenger als Kommunikationskanal herumkommen und Facebook drückt bei diesem Thema auf die Tube. Nachdem zunächst der Facebook Messenger zahlreiche Funktionen für Unternehmen bekam, zieht WhatsApp nun nach. Jan Tißler stellt die neuen und kommenden Features und ihre möglichen Anwendungsfelder vor.

Die digitale Transformation beginnt bei den eigenen Mitarbeitern

In Deutschland geht derzeit keine Stunde ins Land, in welcher nicht mahnend auf die kommende große Welle der Digitalisierung hingewiesen wird. In vielen Unternehmen laufen mittlerweile die Vorbereitungen mit zunehmender Geschwindigkeit an – mit neuen Technologien, Digitalexperten und Geschäftsmodellen. Eine Gruppe von erheblicher Bedeutung wird dabei häufig übersehen: die eigenen Mitarbeiter und ihr unschätzbares Erfahrungswissen.

„Addressable TV“ erklärt: Fernsehwerbung so flexibel und individuell wie im Web

Trotz Siegeszug des Internets hat die klassische Fernsehwerbung eine weiterhin enorme Reichweite. Allerdings lässt sie sich normalerweise nicht so individuell und flexibel ausliefern wie im Netz. „Adressable TV“ (ATV) will das ändern. Jens von Rauchhaupt vom Fachmagazin ADZINE stellt den Begriff hier vor. Plus: Veranstaltungstipp PLAY Video Advertising Summit am 18.10. in Hamburg.

Startup-Steckbrief Zenkit: Projektmanagement in der Cloud

Zenkit will Teams die Zusammenarbeit an Projekten erleichtern. Dabei lässt es sich flexibel an die jeweiligen Aufgaben anpassen. Aber damit nicht genug: „Unser Ziel ist es, Zenkit zur einzig notwendigen Anwendung zu machen, wenn Daten sicher abgelegt und organisiert werden sollen.“ Mehr über das Startup und seinen bisherigen Werdegang in diesem Steckbrief.

  • UPLOAD 63 auf einen Blick
  • Das expandierende Facebook-Universum 2018 – eine Rundreise für Unternehmen
    (Jan Tißler)
  • Markenkommunikation bei Facebook: Gruppen als Alternative zur Fanpage (Falk Hedemann)
  • Facebook Business Manager vorgestellt: Einführung für Unternehmen (Torsten Materna)
  • Facebook Messenger und WhatsApp im Business-Einsatz (Jan Tißler)
  • Die digitale Transformation beginnt bei den eigenen Mitarbeitern (Prof. Dr. Niklas Mahrdt und Ute Lange)
  • „Addressable TV“ erklärt: Fernsehwerbung so Nexibel und individuell wie im Web (Jens von Rauchhaupt)
  • Startup-Steckbrief Zenkit: Projektmanagement in der Cloud
  • Hinter den Kulissen, Impressum, Datenschutzerklärung
Keine Links
Zu diesem Titel ist kein Online-Buch verfügar. Wenn Sie Verleger oder Autor sind und die digitalen Rechte an diesem Werk haben, kann buch & netz ein Online-Buch für sie publizieren.
No comments yet.

Schreibe einen Kommentar