Top Navigation

UPLOAD Magazin #51

Influencer

Beschreibung

Das Thema Influencer-Marketing wandelt sich vom Hype zum Werkzeug und diese Ausgabe zeigt Ihnen, wie Sie es richtig anwenden. Dabei gehen wir im Schwerpunkt auf Micro-Influencer ein, weil hohe Reichweite eben nicht alles ist. Wir zeigen, wie Sie die Ergebnisse Ihrer Influencer-Aktionen messen können. Und wir haben einen Fachbeitrag zum Thema Influencer und Recht. Außerdem für Sie in dieser Ausgabe: 10 Digital Leader aus dem deutschen Mittelstand berichten, wie die Digitalisierung im beruflichen Alltag aussieht und funktioniert.

Lesen
WerkdatenInhaltBuchblogLinksOnline-Buch
Buchdetails
Verlag: UPLOAD Magazin
Reihe: UPLOAD Magazin
Band Nr.: 51
Bereich: Zeitschriften
Anzahl Seiten: 88
Erscheinungsjahr: 2017
Beschreibung

Das Thema Influencer-Marketing wandelt sich vom Hype zum Werkzeug und diese Ausgabe zeigt Ihnen, wie Sie es richtig anwenden. Dabei gehen wir im Schwerpunkt auf Micro-Influencer ein, weil hohe Reichweite eben nicht alles ist. Wir zeigen, wie Sie die Ergebnisse Ihrer Influencer-Aktionen messen können. Und wir haben einen Fachbeitrag zum Thema Influencer und Recht. Außerdem für Sie in dieser Ausgabe: 10 Digital Leader aus dem deutschen Mittelstand berichten, wie die Digitalisierung im beruflichen Alltag aussieht und funktioniert.

Micro-Influencer: Wenn weniger Reichweite die bessere Wahl ist

Micro-Influencer sind vielleicht nicht die glamourösen Stars der Szene, dafür sind sie für so manches Unternehmen aber vielleicht die bessere Wahl, wenn es ums Marketing geht. Davon sind jedenfalls Eduard Andrae und Philipp Rodewald überzeugt. Sie erklären in diesem Beitrag, warum das der Fall sein kann und wann.

Erfolge im Influencer-Marketing messen

Auch die Ergebnisse von Influencer-Marketing-Aktionen lassen sich auswerten. Wie das geht, erklärt Miriam Rupp in diesem Beitrag. Im ersten Schritt legen Sie dazu Ihre Ziele fest und wählen dann im nächsten Schritt das richtige Werkzeug aus.

Influencer-Marketing & Recht: Kennzeichnungsrichtlinien für Influencer, Agenturen und Unternehmen

Wie gerade die Drogeriekette Rossmann feststellen musste: Kennzeichnungspflichten im Influencer-Marketing gehen auch den Auftraggeber an. Rechtsanwalt Carsten Ulbricht erklärt, wann und wie Beiträge gekennzeichnet werden müssen und wie man als Unternehmen oder Agentur vorgeht.

Digitale Transformation: 10 Digital Leader in mittelständischen Unternehmen

Die digitale Transformation ist im deutschen Mittelstand angekommen. Wie genau, erklärt Christiane Brandes-Visbeck in diesem Artikel, für den sie zehn Führungskräfte befragt hat. Eingangs erklärt sie, was es mit viel genutzten, dennoch nur selten genauer definierten Begriffen wie „Digital Leadership“ und „Digitale Transformation“ überhaupt auf sich hat, und warum die Veränderungen oftmals im Verborgenen passieren.

Keine Links
Zu diesem Titel ist kein Online-Buch verfügar. Wenn Sie Verleger oder Autor sind und die digitalen Rechte an diesem Werk haben, kann buch & netz ein Online-Buch für sie publizieren.
No comments yet.

Schreibe einen Kommentar