Top Navigation

upload-magazin-41-cover-1024x2
E-Book

UPLOAD Magazin #41

CHF 4.95 (inkl. MwSt.)

Auswahl zurücksetzen
Art.-Nr.: P-20161130-011146 Kategorie:

Videos können emotional sein, informativ oder auch überraschend. Und nicht zuletzt eignen sie sich ganz hervorragend fürs Marketing. In dieser 41. Ausgabe des UPLOAD Magazins haben wir namhafte Experten für Sie versammelt, die Ihnen alle wichtigen Grundlagen vermitteln: Welche Videotypen sich wofür eignen, wie Sie aus Zuschauern Kunden machen, was die Unterschiede der Plattformen sind, wie Sie gute Live-Videos produzieren. Dazu: Ein Videokurs zu Werbung auf YouTube zum Sonderpreis – Abonnenten und Einzelheftkäufer können ihn sogar kostenlos bekommen!

Das lesen Sie in dieser Ausgabe

Jede Ausgabe hat ein Schwerpunktthema. Das ist diesmal „Video im Marketing“. Ergänzend dazu haben wir Beiträge zu aktuellen Themen. Im Schwerpunkt lesen Sie:

Sechs Videotypen und ihr Platz in der Customer Journey

Vom Produkt-Teaser, der nur wenige Sekunden dauert, bis zum abendfüllenden Launch Event im Live-Stream: Videos im Social Web sind immer und überall. In diesem Artikel erklärt Gerhard Schröder, welche Arten von Videos es gibt und welches Video welchem Zweck dient. Dabei geht es nicht zuletzt um die Frage: Wie genau helfen bewegte Bilder beim Verkaufen?

Video-Marketing Best Practices: Wie man Zuschauer zu Käufern macht

Die Abrufzahlen eines Videos sind für Unternehmen erst einmal nichts wert. Vielmehr müssen sie es schaffen, diese auch in Umsätze oder andere für sie wertvolle Aktivitäten umzumünzen. Thomas Schupp hat in diesem Artikel fünf sehr unterschiedliche Beispiele dafür parat, wie das funktionieren kann.

Im Vergleich: Videoplattformen im Social Web

YouTube, Facebook, Twitter, Instagram und Snapchat sind die fünf wesentlichen Plattformen für Video, die Johannes Lenz in diesem Vergleich vorstellt. Er erklärt dabei die wichtigsten Unterschiede, Stärken und Schwächen der Angebote.

Facebook Video und YouTube: Die drei wichtigsten Unterschiede

Mit Videos erreichen Unternehmen ihre Zielgruppen im Social Web auf eine sehr direkte und emotionale Art und Weise. YouTube und Facebook zählen hier zu den beliebtesten Plattformen, aber wo halten sich die Kunden, die Fans wirklich auf? Muss man als Unternehmen auf beiden Portalen präsent sein oder sollte man sich für eine Video-Plattform entscheiden? Dieser Artikel von Paul Lanzerstorfer und Robert Bogner ist ein Vergleich von Facebooks Video-Angebot sowie YouTube und soll bei der Entscheidung helfen.

Tipps aus der Praxis: Live-Videos ohne Teleprompter-Rhetorik

Unternehmen, Verbände, Messeveranstalter und Konferenz-Anbieter vergeben viel zu oft gute Möglichkeiten, wenn es um die Video-Kommunikation geht. Dabei bieten gerade Live-Videos eine gute Chance, seine Botschaft zu vermitteln. Gunnar Sohn hat in diesem Artikel einige wesentliche Tipps aus der Praxis für Sie parat. Eine Anleitung mit vielen Anregungen für die ersten Gehversuche.

Videokurs-Empfehlung: Einstieg in die Werbung auf YouTube [inklusive Rabattcodes]

In seinem „Crashkurs“ erklärt Videomarketing-Spezialist Eberhard Kroll Ihnen, wie Sie auf YouTube Werbung schalten können. Wir stellen die Inhalte des Kurses hier vor und haben eine begrenzte Zahl von Rabattcodes für unsere Leser. Noch besser haben es unsere Abonnenten: Die Schnellsten können den Kurs komplett kostenlos belegen.

Weitere Artikel in dieser Ausgabe

  • Experten-Interview: Wie gut ist „Workplace by Facebook“ im Vergleich zu anderen Social Intranets? „Workplace by Facebook“ heißt das Social-Intranet-Angebot des weltgrößten sozialen Netzwerks, aber wie gut steht es im Vergleich zur Konkurrenz da? Wir haben uns dazu mit einem Experten unterhalten: Lutz Hirsch berät mit seiner Firma Hirschtec seit über zehn Jahren in Sachen Intranet. Sein Urteil: Funktional hat die Konkurrenz mehr zu bieten. Zudem dürfte das Facebook-Image nicht zuletzt in Deutschland hinderlich sein – beispielsweise mit Blick auf den Datenschutz. Dafür ist es flexibel einsetzbar und wird schnell verstanden.
  • FAQ: Die wichtigsten Fragen & Antworten zu Microsoft Teams. Microsoft Teams will den Markt der Kollaborations-Tools aufmischen und damit nicht zuletzt dem allseits beliebten Slack Konkurrenz machen. Jürgen Kroder erklärt in diesem Artikel, was Microsoft Teams kann und wie es im Vergleich dasteht.
  • RELOAD: Ihre Leseliste des Monats, Ausgabe Dezember 2016. Etliche Artikel erscheinen jeden Tag zu unseren Themen wie E-Business, Online-Marketing, Social Media und mehr. Wir lesen sehr (sehr) viele davon und wählen einmal im Monat die interessantesten hier für Sie aus. Dazu: Wissenswertes und Nützliches in aller Kürze, die Zahl des Monats.
Verlag: UPLOAD Magazin
Bereich: Zeitschriften
Anzahl Seiten: 91
Erscheinungsjahr: 2016
No items found
Format

ePub, mobi/Kindle, PDF, Kombi (Alle Formate/Zip)

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung zu “UPLOAD Magazin #41”