Top Navigation

upload-magazin-38-cover-1024x2
E-Book

UPLOAD Magazin #38

CHF 4.95 (inkl. MwSt.)

Auswahl zurücksetzen
Art.-Nr.: P-20160830-10996 Kategorie:

In unserem neuen Themenschwerpunkt geht es um den Neustart, den Relaunch, den Pivot. Zwei Artikel drehen sich um das Thema Website-Relaunch, außerdem zeigen wir Firmen, die sich immer wieder neu erfunden haben und liefern drei Beispiele für Menschen, die den beruflichen Neustart gewagt haben. Plus Bonusartikel: Warum Social-Media-Richtlinien aus rechtlicher Sicht nur ein Anfang sind. Und was Unternehmen jetzt über Instagrams neues „Stories“-Feature wissen sollten.

Im Themenschwerpunkt finden Sie:

  • Beruflicher Neustart: Der Sprung in die Selbstständigkeit als Befreiungsschlag. Aus dem grauen Alltag entfliehen. Den langweiligen Job hinschmeißen. Die nervigen Kollegen vergessen. Das tägliche im Stau stehen im Berufsverkehr links liegen lassen. Mehr Geld verdienen. Sein Leben selbst bestimmen. Sein eigener Herr sein. Freiheit! Es gibt viele Gründe, warum Arbeitnehmer immer wieder davon träumen, ihre Festanstellung gegen das Leben als Freelancer zu tauschen. Wir haben drei junge Gründer befragt, wie es zu ihrem beruflichen Neustart kam und wie es ihnen damit geht.
  • Kontinuierlicher Relaunch: Innovationen zeitnah in Websites integrieren [Sponsored]. Das Internet entwickelt sich laufend weiter, mit einem Relaunch warten aber die meisten, bis er zu einer wahren Mammut-Aufgabe angewachsen ist. Björn Osterbrock von unserem Hauptsponsor Mittwald erklärt in diesem Artikel, warum das keine gute Idee ist. Außerdem stellt er eine andere Herangehensweise vor: den kontinuierlichen Relaunch.
  • Relaunch vermeiden: Warum es so schwer ist und wie es trotzdem klappen kann. Nahezu jedes etablierte Unternehmen hat bereits die schmerzliche Erfahrung eines Relaunches gemacht. Dabei ist die Strategie, einen Relaunch zu vermeiden, denkbar einfach und wird in diesem Artikel vorgestellt. Allerdings erfordert diese Strategie große Disziplin – vor allem, da sie Verzicht auf kurzfristige Umsätze bedeutet. Langfristig gesehen lohnt sie sich trotzdem.
  • Business Pivot: Wie sich Unternehmen immer wieder neu erfinden. Was haben Commodore, Maybach und AEG gemeinsam? Sie waren mal sehr erfolgreich, doch irgendwann gingen sie unter. Die Gründe für Firmenpleiten sind vielfältig. Ein wichtiger kann sein, dass sich Unternehmen nicht schnell genug an den Wandel der Zeit anpassen. Selbst traditionsreiche Marken kommen deswegen ins Straucheln, Yahoo und Blackberry sind zwei aktuelles Beispiele. Viele Firmen können nur überleben, wenn sie dem Wandel folgen und einen radikalen Kurswechsel einleiten: ein Reboot muss her. Wir zeigen anhand von mehreren Beispielen, wie sich bekannte Weltkonzerne und Startups gleichermaßen durch einen solchen Business Pivot retten konnten und damit einen gelungenen Neustart hinlegten.

Dazu haben wir in dieser Ausgabe außerdem für Sie:

  • IT- und Internet-Richtlinien für Unternehmen: Social Media Guidelines sind nur der Anfang. Social Media Guidelines sind nicht nur weiterhin wichtig, sondern außerdem nur der Anfang. Denn wenn ein Unternehmen im Social Web aktiv ist, stellen sich zugleich viele rechtliche Fragen. Dieser Artikel von Rechtsanwältin Nina Diercks geht auf die wichtigsten ein. Sie betreffen beispielsweise das Persönlichkeitsrecht der Mitarbeiter im Wettstreit mit den Dokumentationspflichten des Unternehmens. Wem Social-Media-Accounts eigentlich gehören. Ob man Konversationen per Facebook-Messenger aufbewahren muss. Und vieles mehr.
  • Instagram Stories: Anleitung und Tipps für Unternehmen. Instagram Stories ist einerseits die Kopie eines Features von Snapchat, aber zugleich doch viel mehr. Das liegt vor allem am Umfeld: Instagram hat seinen Nutzern sehr viel mehr zu bieten als Snapchat. Das gilt gerade auch für Unternehmen. Instagram ist schließlich deutlich größer als Snapchat, es ist an Facebook angebunden und in vielerlei Hinsicht erwachsener. In dieser kleinen Anleitung für Instagram Stories fassen wir zusammen, was Sie über die neue Funktion wissen sollten.
  • RELOAD: Ihre Leseliste des Monats, Ausgabe September 2016. Etliche Artikel erscheinen jeden Tag zu unseren Themen wie E-Business, Online-Marketing, Social Media und mehr. Wir lesen sehr (sehr) viele davon und wählen einmal im Monat die interessantesten hier für Sie aus. Dazu: Wissenswertes und Nützliches in aller Kürze, die Zahl des Monats, neue Videos.
  • Event-Tipp: 
Künstliche Intelligenz & Automatisierung – Digital Hills Think Tank. Mit dem Digital Hills Think Tank schafft die Münchener Digitalberatung Eck Consulting ein neues, kollaboratives Veranstaltungsformat. Die Macher wollen dazu beitragen, ein fundiertes Verständnis der digitalen Herausforderung von heute und morgen zu entwickeln. Die Erstausgabe widmet sich künstlicher Intelligenz und der Automatisierung der Arbeit.
Verlag: UPLOAD Magazin
Bereich: Zeitschriften
Thema:
Anzahl Seiten: 104
Erscheinungsjahr: 2016
No items found
Format

ePub, mobi/Kindle, PDF, Kombi (Alle Formate/Zip)

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung zu “UPLOAD Magazin #38”