Top Navigation

Neuerscheinung: Erster Entwurf eines Versuchs über den Zusammenstoss des Urheberrechts mit dem Internet

Einleitung.pngDas Internet und das Urheberrecht sind in den Augen vieler Zeitgenossen zwei unversöhnliche Aspekte unserer Realität. Was geschieht, wenn die Idee des absoluten individuellen Eigentums jedes kulturellen Ausdrucks auf eine Technologie stösst, deren Wesensmerkmal der ungehinderte Fluss und die unendliche Verfügbarkeit von Information darstellt, können wir anhand der Konflikte, die sich zwischen den Verwertern des sogenannten geistigen Eigentums und den Verfechtern einer offenen und freien menschlichen Kulturgemeinschaft derzeit abspielen, erkennen. Hartwig Thomas, langjähriger Kämpfer für Kulturvielfalt im digitalen Raum, beleuchtet mit seinem Werk «Erster Entwurf eines Versuchs über den Zusammenstoss des Urheberrechts mit dem Internet» den geschilderten Konflikt in 13 kurzweiligen und spannenden Kapiteln. Das Buch ist in gedruckter und elektronischer Form ab sofort bei buch & netz und im Buchhandel. z.B. bei Paranoia City in Zürich, erhältlich. Das Erste Kapitel und die Einleitung des Online-Buches sind auch bereits online, die weiteren werden in den nächsten Wochen publiziert.

Blogbeitrag zu
Erster Entwurf eines Versuchs über den Zusammenstoss des Urheberrechts mit dem Internet
Weiterlesen
«Das Thema dieses Buchs ist also das Urheberrecht und der Miss­brauch, der heute mit ihm getrieben wird.»
Das allmähliche Verschwinden der freien Kultur
Neun Thesen zur Remix-Kultur
Das Urheberrecht als Ausdruck des industriellen Zeitalters
Die Verwandlung vom passiven Konsumenten zum aktiven Prozessteilnehmer
Aus dem buch & netz Katalog
Ähnliche Beiträge

, , ,

No comments yet.

Schreibe einen Kommentar