Top Navigation

Neuerscheinung: Das Aufsehen erregende Leben der Victoria Woodhull

Victoria Woodhull kandidierte 1872 als erste Frau für das Präsidentenamt der USA. Als unorthodoxe Feministin und Sozialistin, Anhängerin der freien Liebe und erste weibliche Wall-Street-Brokerin wurde sie eine zeitlang zur Anführerin der radikalen amerikanischen Frauenbewegung. Sie war eine der wenigen Feministinnen des 19. Jahrhunderts, die nicht aus einem bürgerlichen Mittelstandsmilieu kamen. Ihr ging es weniger um den Kampf gegen diskriminierende Strukturen als darum, die Frauen selbst zu mehr politischer Verantwortung und Initiative aufzufordern. Woodhull wollte keine »Lobbyarbeit« für Fraueninteressen machen, sondern für eine freiheitliche Gesellschaft insgesamt eintreten. Neben dem Wahlrecht setzte sie sich vor allem für »soziale Freiheit« ein, forderte die Abschaffung der Ehegesetze, Gefängnisreformen, bessere Schulbildung.

Das Werk ist als E-Book im buch & netz Shop, im Amazon Kindle Store und im Google Play Store bereits verfügbar. In den anderen E-Book-Shops wird es in 1-2 Wochen auch bereit stehen. Im kostenlosen Online-Buch ist die Einleitung und das erste Kapitel publiziert, die weiteren folgen in den nächsten Wochen.

Die Autorin Antje Schrupp (geb. 1964) ist Politikwissenschaftlerin und Journalistin und lebt in Frankfurt am Main. Sie beschäftigt sich vor allem mit der politischen Ideengeschichte von Frauen. Zwischen ihren Buchveröffetlichungen bloggt sie unter www.antjeschrupp.com. Und dort hat sie auch bereits über die Veröffentlichung ihres Werkes bei buch & netz berichtet.

Blogbeitrag zu
Das Aufsehen erregende Leben der Victoria Woodhull
Weiterlesen
Das Politico Magazin erzählt die aussergewöhnliche Geschichte von Victoria Woodhull zur Einstimmung in die Hillary Clinton Präsidentschaftskandidatur
Aus dem buch & netz Katalog
Ähnliche Beiträge

, , , ,

Trackbacks/Pingbacks

  1. Das Aufsehen erregende Leben der Victoria Woodhull – jetzt auch wieder gedruckt | Victoria Woodhull - 26. August 2015

    […] Dank an den Verlag Buch und Netz, der die Druckversion jetzt möglich gemacht hat! Die Einleitung und die ersten drei Kapitel […]

Schreibe einen Kommentar